Selbstheilungsimpulse - Achtsamkeit - Bewegung - Entwicklung - Wandlung

Psychogene Sehstörungen

Es gibt Sehbeschwerden, für die keine Ursache gefunden werden kann. Diese werden allgemein als psychogene Sehstörungen bezeichnet. Ärzte empfehlen in diesem Fall häufig eine Psychotherapie. Doch nicht jeder Mensch hat das Bedürfnis nach einer Psychotherapie. Alternativ (oder ergänzend) zu einer Psychotherapie eignen sich Methoden der Stressbewältigung und Entspannung, wie ich sie in meiner Praxis für Gesundheitskultur vermittle. Wenn Sie unter einer psychogenen Sehstörung leiden, können Sie deshalb ein ressourcenorientiertes Entspannungs- und Gesundheitstraining bei mir buchen. Vereinbaren Sie einen Termin unter info@ulrike-fahlbusch.de oder telefonisch 0761/8978388

Mehr Infos zum Thema finden Sie auf der Seite von Volkhard Schroth, Spezialist für Augenmessungen, Opti-School / Freiburg. http://opti-school.de/psychogene-sehstoerungen.html